One
Kontakt

Universität Bonn

Institut für Evolutionsbiologie und Ökologie

An der Immenburg 1

53121 Bonn, Germany

 

Sekretariat

Frau Kirsten Hennes

Tel.: +49-228-73-5122

Fax.: +49-228-73-5129

E-Mail: secretary@evolution.uni-bonn.de

 

 
Two
Sie sind hier: Startseite Historie Georg August Goldfuss

Georg August Goldfuss

Georg August Goldfuss (1782-1848)


wurde in Thurnau in Oberfranken geboren. Nach dem Studium der Naturwissenschaften an der Universität Erlangen wurde er 1804 zum Dr. phil. promoviert. Nach einigen Jahren der Tätigkeit als Hauslehrer war Goldfuss ab 1810 Privatdozent für Zoologie an der Universität Erlangen. 1818 wurde Goldfuss zum ordentlichen Professor für Zoologie, Mineralogie und Paläontologie an die Universität Bonn berufen. Er war gleichzeitig der Direktor des Zoologischen Museums und der mineralogischen sowie paläontologischen Sammlungen im Poppelsdorfer Schloß. Seit 1813 war Goldfuss Mitglied der Akademie "Leopoldina" sowie deren Bibliothekar. Goldfuss war zunächst als Zoologe tätig; er hat 1818 den Begriff "Protozoa" eingeführt. 1826 hat er einen Grundriß der Zoologie veröffentlicht (2. Aufl. 1834). Später hat er über fossile Organismen gearbeitet. Seine Petrefacta Germaniae erschienen von 1826 – 1844.
 

Artikelaktionen